Umzug der Projekte auf github

Jetzt wo WoltLab mit der Weiterentwicklung des WCF komplett auf github umgezogen ist, habe auch ich die Weiterentwicklung meiner aktiven (und der pausierten) Projekte auf github verschoben.

Bei github haben engagierte und interessierte Entwickler damit auch die Chance meine Projekte zu Forken um ihre eigenen Ideen mit einzubringen und dann das Integrieren der fertigen Änderungen in das Paket mit einem so genannten „Pull request“ vorzuschlagen. Eure Änderungen werden damit auch automatisch auf github als von euch gemacht gekennzeichnet, obwohl ihr keinen direkten Schreibzugriff auf meine Repositories habt. Eine Mitarbeit auf diese Weise ist im Übrigen ausdrücklich erwünscht, auch wenn sicher nicht alles übernommen werden kann. Zudem bietet github übrigens auch viele Möglichkeiten Commits in die Repositories zu kommentieren und sogar für einzelne geänderte Zeilen Kommentare anzulegen.

Die direkt mit dem „Icy Tracker“ verbundenen Projekte findet ihr auf github unter der eigens von mir angelegten Organisation „IcyForge“ alle anderen Projekte findet ihr bei github unter meinem Benutzernamen „RouL“ oder indem ihr hier im Blog oben auf „Repositories“ klickt. Für Fragen und Antworten zu meinen Projekten, wendet ihr euch bitte wie gewohnt an „wbb3addons„. Entwickler können auch einfache, die Entwicklung betreffende Anfragen bei den Repositories auf github unter „Issues“ stellen. Konkret denke ich bei Entwicklerfragen zB. an Anfragen ob eine Funktion XYZ in ein Projekt aufgenommen werden würde, wenn man sie umsetzt und einen „Pull request“ sendet.

  1. Noch keine Kommentare vorhanden.

  1. Noch keine TrackBacks.